BricsCAD V18
 

BricsCAD wurde mit der Version V18 in vielen Punkten deutlich verbessert.

Neue Funktionen in BricsCAD V18 jetzt anschauen

BricsCAD V18 ab dem 20. November erhältlich.

 

Eine CAD-Plattform mit allen Funktionen, die Sie kennen und lieben. Und noch viel mehr.

BricsCAD
Communicator

3D-Datenaustausch zwischen den wichtigsten CAD-Formaten

BricsCAD
BIM

Erstellen und Verwalten von Bauprojekten

BricsCAD
Blechverarbeitung

Erstellen, überarbeiten und entfalten Sie Blechteile

Bricsys
24/7

Zusammenarbeit bei Bauprojekten in der Cloud

BricsCAD ist in drei Editionen erhältlich

Als vollwertiges 2D&3D CAD-Software-Programm bietet BricsCAD Fachleuten eines der modernsten und intuitiven Zeichen- und Modellierungs-Lösungen überhaupt. BricsCAD ist in drei Versionen erhältlich, offen für Entwickler von Drittanbieter Anwendungen und somit viel mehr als eine AutoCAD® Alternative.

BricsCAD®Classic

Kostengünstiger Einstieg in CAD, wobei der Fokus in erster Linie auf 2D liegt.

  • Alle bekannten CAD-Funktionen
  • LISP vl-, vlr-, vla- and vlax- Unterstützung
  • Bricsys 24/7 Cloud Konnektivität
  • Unsere Lizenzmodelle

Zum Shop

BricsCAD®Pro

BricsCAD Pro fügt 3D-Modellierung und Zugriff auf die vollständige Palette von Programmier-Tools und Drittanbieterlösungen hinzu.

  • Alle bekannten CAD-Funktionen
  • Voller LISP, VBA,BRX & .NET Support
  • Bricsys 24/7 Cloud Konnektivität
  • Unsere Lizenzmodelle
  • Direkte 3D Modellierung
  • Rendering, Materialien und Beleuchtung
  • Zugriff auf Anwednungen von Drittanbietern

Zum Shop

BricsCAD®Platinum

BricsCAD Platinum fügt fortgeschrittene Funktionen wie 3D-Constraints, Baugruppenmodellierung und den Zugriff auf BIM und Blechverarbeitung hinzu.

  • Alle bekannten CAD-Funktionen
  • Voller LISP, VBA,BRX & .NET Support
  • Bricsys 24/7 Cloud Konnektivität
  • Unsere Lizenzmodelle
  • Direkte 3D Modellierung
  • Rendering, Materialien und Beleuchtung
  • Erstellung von 3D-Zwängen
  • Konstruktionsabsichts Erkennung
  • Baugruppenmodellierung
  • Deformierbare Modellierung
  • 3D vergleichen

Zum Shop

bricsys-conference-grabowski

Bericht von der Bricsys International Conference, Paris, 2017
von Ralph Grabowski
(Dieser Artikel ist in Originalsprache online unter folgender URL zu finden: http://www.upfrontezine.com.)

Jetzt weiterlesen ...

aktion 21

Mit dem neuen Hauptrelease der .dwg-basierten CAD-Software BricsCAD® sind in vielen Bereichen des Programms entscheidende Verbesserungen gelungen. BricsCAD® gilt schon seit vielen Jahren als extrem schnelle Alternative unter den .dwg-basierten CAD-Systemen. Mit der neuen Version 18 konnte die Geschwindigkeit noch einmal deutlich erhöht werden. So benötigt man jetzt für 200.000 Vergleiche lediglich 8 Sekunden. Gleichzeitig wurde die Bedienung in BricsCAD® nochmals verbessert. So macht beispielsweise der neue Manipulator das Drehen, Spiegeln und Verschieben beliebiger 2D- oder 3D-Objekte spielend einfach. Mit einem Tastendruck lassen sich in der neuen Version alle Dialoge und Werkzeuge ausblenden, so dass der Nutzer sich voll auf die aktuelle Konstruktion konzentrieren kann, die er mit dem konfigurierbaren Quad-Cursor bearbeitet.

Weiterlesen

BricsCAD Blue Monday

In Kürze ist es soweit. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die neue BricsCAD Version V18 ab Montag, dem 20. November in unserem Onlineshop unter http://shop.bricscad-deutschland.de verfügbar ist.

Jetzt weiterlesen ...

BricsCAD V18

BricsCAD wurde mit der Veröffentlichung der Version V18 in vielen Punkten deutlich verbessert.

Bricsys repräsentiert die Zukunft des DWG-Formats mit umfassenden Workflows für Allgemeines Design, Mechanisches Design und BIM. All diese Workflows sind in einem Produkt verfügbar, basierend auf DWG - dem Industriestandard-Dateiformat.

Jetzt weiterlesen ...

BIM in der Gebäudetechnik

Rückblick – 1. Treffen BIM in der Gebäudetechnik

Welche Daten mit welcher Detailtiefe braucht der Planer, wenn er ein BIM-Projekt plant? Wo finde ich einen Überblick über bestehende Normen und Richtlinien? Wie helfen mir die BIM-Cluster? Viele weitere Fragen wurden nicht nur an die Vortragsreferenten gestellt, sondern auch in den drei parallelen Workshops während des 1. AK Treffen BIM in der Gebäudetechnik am 12. Oktober untereinander diskutiert.