Mit Blöcken arbeiten – eine BricsCAD Reise

Jul 06, 2018

Mit Blöcken arbeiten

In unserem heutigen BricsCAD Abenteuer dreht sich alles um Blöcke. Wir schauen uns die bekannten Methoden zum Einfügen und Definieren von Blöcken an. Und wir entdecken neue Werkzeuge um sie zu verwalten.


Blöcke definieren
Mit dem Befehl BLOCK kann in BricsCAD - genauso wie in AutoCAD - ein Block definiert werden. Die entsprechende Dialogbox bietet alle notwendigen Einstellungen, um einen neuen Block in der aktuellen Zeichnung zu erstellen.

Blöcke definieren

Hinweis: Die Block Definition in BricsCAD bietet keine Optionen für Hyperlinks, Schnellauswahl oder Blockeditor. Dafür gibt es andere Wege.
 

Der bekannte Befehl WBLOCK erzeugt eine externe Blockdatei als DWG, außerhalb der aktuellen Zeichnung.

Blöcke definieren 2

In BricsCAD gibt es keinen Block-Editor. Statt dessen verwenden Sie die Werkzeuge und Funktionen des Zeichnungs-Editors, um Blöcke zu bearbeiten.

 

Blöcke einfügen
Um einen Block in eine Zeichnung einzufügen, rufen Sie den Dialog Block einfügen auf, z.B. mit dem Befehl EINFÜGE oder im Quad unter dem Menüpunkt Einfügen. 

Blöcke einfügen

Der Dialog Block einfügen wird Ihnen als AutoCAD Nutzer bekannt vorkommen. Er enthält alle üblichen Optionen wie Einfügepunkt, Skalierung und Rotation.

 

Blöcke einfügen

Hinweis: Der Dialog Block einfügen beinhaltet keine Option für geographische Daten. Er enthält auch keine Voransicht, da BricsCAD bessere Möglichkeiten bietet, um Blöcke zu verwalten.
 

Blöcke im Zeichnungs-Explorer verwalten
​​​​Wie Sie vielleicht noch von einem früheren Beitrag wissen, ist der Zeichnungs-Explorer die zentrale Stelle zur Verwaltung aller Stile in Ihrer Zeichnung. Aber er kann noch viel mehr. Er bündelt alle benannten Inhalte einer Zeichnung in einem einzigen Fenster, einschließlich der enthaltenen Blöcke. 

Rufen Sie den Zeichnungs-Explorer z.B. mit dem Befehl EXPLORER oder per Quad (Menü Allgemein) auf. Wenn se ihn mit dem Befehl EXPBLOCKS (oder Kürzel XB) aufrufen, zeigt er auch gleich die Kategorie Blöcke an.

Blöcke im Zeichnungs-Explorer verwalten

 

Der Zeichnungs-Explorer listet alle Blockdefinitionen der aktuellen Zeichnung auf und zeigt zusätzlich relevante Informationen. Man sieht, wie oft ein Block in der Zeichnung verwendet wird, und kann ein paar grundlegende Eigenschaften beeinflussen. So kann man z.B. steuern, ob ein Block als Beschriftung funktioniert oder ob er auflösbar ist.

Blöcke im Zeichnungs-Explorer verwalten

 

Mit einer weiteren Funktion, die es so nur in BricsCAD gibt, kann man Blöcke immer zur Kamera schauen lassen. Das kann besonders nützlich (und spaßig) für 3D-Visualisierungen sein. Ich habe zum Test einen Block mit meinem Foto erstellt und ihn in ein 3D-Modell eingefügt. Wenn ich mich nun durch das Modell bewege, schaut der Block immer zu mir.

Blöcke im Zeichnungs-Explorer verwalten

 

Das Rechtsklick-Menü und die Werkzeugleiste bieten weitere Funktionen. So können Sie leicht einen neuen Block definieren, ihn löschen, oder die Zeichnung von ungenutzten Blöcke bereinigen. Fügen Sie Blöcke in die Zeichnung oder sogar in eine Werkzeugpalette ein. Alles was Sie mit Blöcken machen möchten, ist leicht zugänglich über den Zeichnungs-Explorer. Noch mehr darüber finden Sie in der BricsCAD Online Hilfe.

Werkzeugleiste

 

Dynamische Blöcke
Mit BricsCAD können Sie vorhandene Dynamische Blöcke modifizieren. Es ist jedoch nicht möglich, neue Dynamische Blöcke zu erstellen oder ihre Definition zu bearbeiten. Statt dessen können Sie mit den Parametrischen 2D- und 3D-Abhängigkeiten von BricsCAD ganz leicht eigene Blöcke definieren. Das ist ziemlich cool und ich freue mich schon darauf, Ihnen das bald in meinem Blog zu zeigen. 

Was kommt als nächstes?
In der nächsten Folge unserer BricsCAD Reise geht es um das Arbeiten mit extern referenzierten Dateien, wie XRefs (DWG), PDFs und Bilder.
 


                                         Heidi Hewett
heidi hewettAls Manager für Benutzer-Erfolg bringt Heidi ihre Leidenschaft für das Lernen mit zu Bricsys, wo Sie unseren Kunden mit Hilfe der BricsCAD-Produkte den schnellsten Weg zum Erfolg zeigen wird. Während Ihrer 26 Jahre als AutoCAD-Nutzer hat sie als Ausbilder, Applikationsentwickler und als Manager für technisches Marketing gearbeitet. Heidi's Original Blog finden Sie hier

 

Mit dem Einverständnis von Heidi (vielen Dank nochmal dazu an Heidi!), werden wir, von BricsCAD Deutschland, Ihnen alle Teile von "Heidi's Reise" übersetzen und hier im BricsCAD Deutschland Blog veröffentlichen.


Andere Neuigkeiten

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.