Mit Layern und Linientypen arbeiten – eine BricsCAD Reise

Jul 20, 2018

Mit Layern und Linientypen arbeiten

 

Danke dass Sie wieder mit dabei sind auf meiner Reise durch das BricsCAD Land. Heute gibt es eine tolle Tour über die Werkzeuge zum Verwalten von Layern und Linientypen!


Zeichnungs-Explorer
Die Standard-Methode um Layer in BricsCAD zu erzeugen und zu verwalten ist via Zeichnungs-Explorer. Das ist so, weil Layer benannte Zeichnungsinhalte sind (genauso wie alles andere im Zeichnungs-Explorer auch). Sie können ihn z.B. per Quad-Cursor aufrufen, oder über die Befehlszeile. Mit dem Direktbefehl LAYER (Tastaturkürzel LA) geht es noch schneller. So gelangen Sie direkt in den Layer-Manager des Zeichnungs-Explorers.

Zeichnungs-Explorer


Einer der wesentlichen Vorteile, wenn Sie Layer mit dem Zeichnungs-Explorer verwalten, ist, dass Sie während dessen eine Vorschau der Layer-Inhalte angezeigt bekommen – vergleichbar mit dem Befehl LAYWALK  in AutoCAD®. Jedoch können Sie mit BricsCAD eine beliebige Anzahl von Layern in der Vorschau sehen, und deren Eigenschaften direkt ändern. Das ist sehr nützlich und macht den LAYWALK Befehl in BricsCAD überflüssig.

Zeichnungsexplorer


Die Werkzeugleiste und das Rechtsklick-Menü stellen zusätzliche Funktionen für die Layer-Verwaltung zur Verfügung. Zum Beispiel können Sie Layer zusammenführen oder den Layer-Filter öffnen/schließen.

ZeichnungsExplorer

Der Zeichnungs-Explorer ist unglaublich nützlich als zentraler Ort zur Verwaltung von allen benannten Zeichnungsinhalten. Dennoch ist er eine Dialogbox, die nicht permanent geöffnet bleiben kann. Um andere Befehle auszuführen, müssen Sie ihn schließen.


Das Layer-Panel
Wenn Sie häufig auf den Layer-Manager im Zeichnungs_Explorer zugreifen, möchten Sie diesen sicher gerne geöffnet lassen, während Sie arbeiten. Kein Problem! Mit dem Befehl LAYERSPANELÖFFN können Sie den Layer-Manager aus dem Zeichnungs-Explorer permanent als Panel anzeigen lassen. Sie können seine Größe anpassen und ihn verschieben, z.B. auf einen zweiten Monitor. Es ist sogar möglich, den Befehl LAYER (LA) so anzupassen, daß der Layer-Manager immer als Panel geöffnet wird. Wie das geht, zeige ich Ihnen in einem späteren Beitrag.
 

Layer Panel


Layer Status
Layer Status sind benannte Zeichnungsinhalte. Wo werden diese wohl zu finden sein? Richtig, im Zeichnungs-Explorer. Sie können ihn mit den bekannten Methoden öffnen, oder sie nutzen den Befehl LAYERSTATUS (Tastaturkürzel LAS) um direkt zur Kategorie Layer Status zu springen. Sie finden darin ein Fenster mit den Layer-Status und eins zum Bearbeiten der Eigenschaften der ausgewählten Status.
 

Layer Status

 

Linientypen
Der Befehl LINIENTYP (Tastaturkürzel LT) öffnet den Zeichnungs-Explorer mit der Kategorie Linientypen. Dort können Sie neue Linientypen laden oder bestehende löschen. Es ähnelt dem Linientypen-Manager in AutoCAD, allerdings können Sie in BricsCAD keine Linientyp-Skalierung (LTSCALE and CELTSCALE) im Zeichnungs-Explorer angeben, da dies kein benannter Zeichnungsinhalt ist.
 

Linientypen

 

Statt dessen können Sie die Skalierung von Linientypen im Eigenschaften-Dialog oder in der Befehlszeile angeben, so wie bei anderen Systemvariablen auch.

Linientypen

 

Was kommt als nächstes?
Ich hoffe Ihnen hat meine kleine Tour durch die Werkzeuge für Layer und Linientypen gefallen. Beim nächsten Mal geht es um die gebräuchlichsten Methoden zur Änderung von Objekten. 
 


                                         Heidi Hewett
heidi hewettAls Manager für Benutzer-Erfolg bringt Heidi ihre Leidenschaft für das Lernen mit zu Bricsys, wo Sie unseren Kunden mit Hilfe der BricsCAD-Produkte den schnellsten Weg zum Erfolg zeigen wird. Während Ihrer 26 Jahre als AutoCAD-Nutzer hat sie als Ausbilder, Applikationsentwickler und als Manager für technisches Marketing gearbeitet. Heidi's Original Blog finden Sie hier

 

Mit dem Einverständnis von Heidi (vielen Dank nochmal dazu an Heidi!), werden wir, von BricsCAD Deutschland, Ihnen alle Teile von "Heidi's Reise" übersetzen und hier im BricsCAD Deutschland Blog veröffentlichen.


Andere Neuigkeiten

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.